Investoren

Corporate News – 04. Mai 2020

Aves One bestätigt vorläufige Zahlen und setzt profitablen Wachstumskurs fort

  • Konzernumsatzes steigt um rund 50 % auf EUR 116,8 Mio.
  • EBITDA legt um rund 62 % zu und erreicht EUR 84,6 Mio.
  • Deutliche Steigerung des EBT bereinigt auf EUR 11,1 Mio. (Vj.: EUR 2,8 Mio.)
  • Positiver Ausblick: Trotz COVID-19 Umsatz und EBITDA mindestens auf dem Niveau von 2019

Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandhalter im Bereich Logistik-Assets, hat den Geschäftsbericht mit den geprüften Zahlen des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht. Durch die sehr gute operative Entwicklung und den konsequenten Ausbau des Asset-Portfolios wurden alle wesentlichen Kennzahlen signifikant gesteigert. Der Konzernumsatz stieg um rund 50 % auf EUR 116,8 Mio. (Vj: EUR 77,7 Mio.). Das EBITDA erreichte mit EUR 84,6 Mio. (Vj: EUR 52,2 Mio.) ein deutliches Plus von rund 62 % gegenüber dem Vorjahr. Die für das Geschäftsjahr 2019 abgegebene Umsatz- und Ergebnisprognose wurde damit deutlich übertroffen. Sie sah einen Anstieg des Umsatzes auf mehr als EUR 110,0 Mio. und ein EBITDA von über EUR 80,0 Mio. vor. Das um die im Finanzergebnis ausgewiesenen Wechselkurseffekte bereinigte EBT liegt bei EUR 11,1 Mio. (Vj: EUR 2,8 Mio.).

„Unsere Geschäftszahlen bestätigen, dass wir mit unserem sehr jungen und optimal diversifizierten Logistik-Portfolio mit dem Schwerpunkt auf dem Rail-Segement gut aufgestellt sind. Die Auslastungsqouten sind in Zeiten der COVID-19-Pandemie weiterhin auf einem hohen Niveau. Auch im aktuell anspruchsvollen Marktumfeld ergeben sich für fokussierte Investoren wie Aves One Wachstumsopportunitäten. Diese wollen wir nutzen und unser Rail-Portfolio im Geschäftsjahr 2020 weiter ausbauen“, sagt Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG.

Bei der Prognose für das laufende Geschäftsjahr bleibt der Vorstand in Zeiten der COVID-19-Pandemie vorsichtig, aber optimistisch. Aves One plant, trotz der aktuellen Herausforderungen bei Umsatz und EBITDA zumindest das Vorjahresniveau zu erreichen. Die Prognose wird im Jahresverlauf präzisiert, sobald sich die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Geschäftsverlauf konkretisieren lassen.

Der Geschäftsbericht für das Berichtsjahr 2019 ist unter folgendem Link abrufbar:
https://www.avesone.com/de/aves_investoren_publikationen_finanzberichte.php.