UNTERNEHMEN

Die Aves One AG

Das Unternehmen

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Investor im Bereich langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwaggons für die Schiene. Standardcontainer für die Schifffahrt, Wechselbrücken für die Straße sowie Logistikimmobilien gehören ebenfalls zum Portfolio der Aves One AG. Zu ihren Endkunden zählen staatliche Bahngesellschaften, Industrie- und Logistikunternehmen.

Die weiter zunehmende Globalisierung der Warenströme führt zu einem erhöhten Transportvolumen. Das Wachstum der Weltwirtschaft soll bis 2019 mehr als 3,6 Prozent per annum betragen. Zudem soll sich der Frachtverkehr bis 2050 vervierfachen. All diese Faktoren führen zu einer erhöhten Nachfrage nach Logistik-Equipment. Das aktuell niedrige Zinsniveau bietet zusätzlich eine solide Finanzierungsbasis für Investitionen in langlebige Logistik-Assets mit guten Wachstumschancen. Darüber hinaus bieten die Liberalisierung des Bahnmarktes, die Optimierung der Logistikketten und der anhaltende Outsourcing-Trend gute Marktbedingungen für die Vermietung in all unseren Geschäftsbereichen. Von diesem positiven Marktumfeld möchten wir profitieren.

Bei den Güterwagen – wie auch bei Containern und Logistikimmobilien – handelt es sich um langlebige Assets mit stabilen Cash-Flows. Die Bewirtschaftung der Assets, also Vermietung und Instandhaltung, werden durch externe Assetmanager (analog eines Immobilienverwalters) übernommen. Als Bestandshalter und Eigentümer der Logistik-Assets übernimmt die Aves One die Steuerung und Kontrolle der Assetmanager, die Gewichtung der Geschäftsbereiche und das Portfolio Management. So konnten wir einerseits eine breit diversifizierte Endkundenbasis mit führenden Staatsbahnen, Reedereien, Industrie- und Chemieunternehmen aufbauen. Andererseits haben wir ein attraktives Asset-Portfolio entwickelt.

Es ist geplant, das Portfolio der Gesellschaft bis zum Jahr 2020 auf ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro auszubauen. Hervorragende Marktzugänge durch Management und Partner bilden das Fundament für den kontinuierlichen Ausbau der Gesellschaft.

Der Vorstand

Jürgen

Bauer

Vorstand

Jürgen Bauer ist seit September 2016 Vorstand der Aves One AG. Der 55-jährige Mag. Phil. ist nach vielen Jahren in der Leasingbranche seit 16 Jahren erfolgreich in der Waggonvermietung in unterschiedlichen Organfunktionen tätig. Bei der GATX, einem der größten Waggonvermieter weltweit, war er zuletzt als Geschäftsführer des Deutschlandgeschäfts der KVG Hamburg tätig. Jürgen Bauer leitet als Geschäftsführer die Aves Rail GmbH in Wien.

Sven

Meißner

Vorstand

Sven Meißner ist seit Februar 2018 Vorstand der Aves One AG. Der 37-jährige Diplom-Kaufmann verfügt über langjährige Erfahrung im Finanzierungsgeschäft in den für die Gesellschaft relevanten Segmenten. Bereits seit dem Jahr 2013 und dem Erwerb des ersten Containerportfolios begleitet Herr Meißner als Geschäftsführer mehrerer Konzerngesellschaften das operative Geschäft. Herr Meißner verfügt über fundierte Kapitalmarktkenntnisse und Erfahrungen im Beteiligungsgeschäft in den Sektoren Immobilien, Transport und Logistik, Erneuerbare Energien, Cleantec und damit zusammenhängenden Technologien.

Der Aufsichtsrat

Ralf

Wohltmann

Aufsichtsratsvorsitzender

Herr Wohltmann studierte Sozialversicherungsrecht mit Schwerpunkt Rentenrecht in Berlin. Nach dem Studium und einer kurzen Zeit der Tätigkeit bei der Deutschen Rentenversicherung Bund wechselte Herr Wohltmann zum Versorgungswerk der Landeszahnärztekammer Thüringen, deren Geschäftsführung er ab Gründung 1992 angehörte. Im Jahr 2000 übernahm Herr Wohltmann seine heutige Tätigkeit als Direktor des Versorgungswerks der Zahnärztekammer Berlin („VZB“). Dort befasste er sich unter anderem mit der Neustrukturierung des Hauses. Das VZB ist einer der Ankerinvestoren der Aves One AG.

Emmerich G.

Kretzenbacher

Stv. Aufsichtsratsvorsitzender

Herr Kretzenbacher absolvierte sein Volkswirtschaftsstudium an der Universität zu Kiel. Nach erfolgreichem Abschluss des Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsexamens gründete er 1981 die TREUÖKONOM Beratungs-, Revisions- und Treuhandgesellschaft mbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Herr Kretzenbacher ist im Rahmen seiner Tätigkeit insbesondere mit der Beratung und Prüfung von mittelständischen Unternehmen und Konzernen befasst.

Rainer

Baumgarten

Aufsichtsrat

Herr Baumgarten arbeitete nach erfolgreichem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Hamburg mehr als 20 Jahre für den Wagonvermieter VTG. Im Jahr 1991 war er Mitgründer der KVG Kesselwagen Vermietgesellschaft in Hamburg und entwickelte diese zu einem führenden Unternehmen in diesem Bereich, bis er seine Anteile im Jahr 2002 an GATX verkaufte. 2006 war Herr Baumgarten Mitgründer der ERR Gruppe und aktiver Geschäftsführer bis 2009. Herr Baumgarten war Präsident des Branchenverbands der privaten Eisenbahnwagenbesitzer Deutschlands (VPI Germany).

Britta

Horney

Aufsichtsrätin

Frau Britta Horney ist Rechtsanwältin in Hamburg mit den Schwerpunkten Vertragsgestaltung und IT-Projektgeschäft für kleine und mittelständische Unternehmen. Nach dem Studium der Rechtwissenschaften und einem Auslandsaufenthalt in Los Angeles arbeitete sie zunächst über zehn Jahre für eine Wirtschaftsprüfung- und Steuerberatungsgesellschaft. Frau Horney nahm bereits in den Jahren 2006 bis 2009 Aufsichtsratsmandate in mehreren Unternehmen wahr, zuletzt für eine börsennotierte Aktiengesellschaft im Prime Standard. Seit Februar 2017 ist Britta Horney Mitglied des Aufsichtsrats der BoxDirect AG sowie seit Ende August 2017 Mitglied des Aufsichtsrats der Aves One AG.

Die Meilensteine

06/2018 – Aves schließt einen der größten Zukäufe im Segement Container im Volumen von USD 59 Mio. ab //

06/2018 – Operativer Turnaround im 1. Quartal 2018 //

05/2018 – Aves erweitert Rail-Portfolio durch den Zukauf von Kesselwagen //

03/2018 – Aves One erwirbt erste Logistikimmobilie //

Aves One übernimmt Vertriebsgesellschaft CH2 AG vollständig //

Erfolgreiche Durchführung von zwei Sachkapitalerhöhungen //

Erfolgreiche Durchführung einer
Bar-Kapitalerhöhung samt Mehrzuteilungsoption über EUR 19,6 Mio. //

Wechsel in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse //

Akquisition der ERR Österreich und Deutschland //

Gründung der Aves Storage für Eintritt in den Storage Markt //

Erwerb Tankcontainerportfolio für den Geschäftsbereich Special Equipment //

Aufbau des Wechselkofferportfolios im Special Equipment //

Gründung Joint Venture für Eintritt in Resale Markt //

Erster Portfolioerwerb im Rail Equipment //

Erfolgreiche Bar Kapitalerhöhung durch institutionelle Investoren über EUR 8 Mio. //

Institutionelle Investoren (Family Offices, Pensionskassen, Versorgungswerke) als Finanzierungspartner erschlossen //

Gründung der Aves Logistics AG und Sacheinlage der BSI Blue Seas Investment GmbH //

Gründung Blue Seas Investment GmbH //

Abschluss von Kooperationsverträgen //

Erster Portfolioerwerb im Container Equipment //